Amtliche Mitteilungen
Amtliche Mitteilungen
Publiziert am 05.08.2022

Rechnungsruf zur Aufnahme des öffentlichen Inventars, Nachlass Gérard Arthur Monet

Verstorbene Person:
Gérard Arthur Monet
Heimatort: Ménières FR
Staatsbürgerschaft: Schweiz
Geburtsdatum: 6. Juni 1930
Todesdatum: 29. März 2022
Wohnhaft gewesen
c/o: Domicil Bethlehemacker
Kornweg 17
3027 Bern
Angaben zum Rechnungsruf:
Über den Nachlass des aufgeführten Erblassers wurde die Aufnahme des öffentlichen Inventars angeordnet.
Datum des Urteils: 10. Mai 2022
Verfügende Stelle:
Regierungsstatthalteramt
Bern-Mittelland
Poststrasse 25
3072 Ostermundigen
Rechtliche Hinweise:
Die Gläubiger (einschliesslich Bürgschaftsgläubiger) als auch Schuldner des Erblassers werden aufgefordert, ihre Forderungen und Schulden (Wert Todestag) bis zur Eingabefrist schriftlich bei der Kontaktstelle anzumelden.
Die Gläubiger werden auf die in Art. 590 ZGB genannten Folgen der Nichtanmeldung aufmerksam gemacht, wonach die Erben jenen Gläubigern weder persönlich noch mit der Erbschaft haften, deren Forderung zufolge versäumter Anmeldung nicht in das Inventar aufgenommen werden, soweit die Forderungen nicht durch Pfandrechte gedeckt sind. Die Schuldner und die im Besitz von Faustpfändern befindlichen Gläubiger, die unterlassen, eine Eingabe zu machen, können mit einer Ordnungsbusse bestraft werden.
Publikation nach Art. 582 ZGB.
Frist: 1 Monat(e)
Ablauf der Frist: 5. September 2022
Kontaktstelle:
Beatrice Stuber-Jordi
Thunstrasse 72
3074 Muri b. Bern

 PDF